Archiv

23.09.2013, 14:26 Uhr
JU Saar: Glückwunsch an unsere Kandidaten. Ergebnis der Bundestagswahl Bestätigung unserer Arbeit
„Wir freuen uns über das hervorragende Wahlergebnis der CDU und sehen unsere und die Arbeit der CDU damit bestätigt“, so der saarländische JU-Landesvorsitzende Markus Uhl. „Die CDU Deutschlands sowie ihre Vorsitzende und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel haben in den vergangenen Jahren eine hervorragende Politik gemacht, das spiegelt sich in dem guten Ergebnis von fast 42% der Zweitstimmen bei der Bundestagswahl wider“, so Uhl weiter.
JU-Landesvorsitzender Markus Uhl
Die JU Saar gratuliert den alten und zugleich neuen CDU-Bundestagsmitgliedern aus dem Saarland zu ihrem Erfolg. Es ist den vier Direktkandidaten Bundesumweltminister Peter Altmaier, Nadine Schön, Alexander Funk und Anette Hübinger gelungen, ihre Wahlkreise erneut mit teilweise deutlichem Vorsprung vor ihren Herausforderern zu gewinnen. Wir freuen uns an dieser Stelle insbesondere über die guten Ergebnisse unserer JU-Kandidatin Nadine Schön und unseres ehemaligen JU-Landesvorsitzenden Alexander Funk.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle den Wahlkämpfern der JU Saar. Diese haben über Monate einen so großartigen Wahlkampf geführt, dass man mit Stolz behaupten kann, dass das hervorragende Ergebnis der CDU ohne ihre Arbeit nicht möglich gewesen wäre. „Ich freue mich, Vorsitzender einer solch engagierten und fähigen Mannschaft zu sein“, so Uhl im Hinblick auf die vielen Wahlhelfer der JU Saar. Wochen lang hatten Mitglieder der JU Wahlkampfstände betrieben, Plakate im ganzen Land aufgehängt, Flyer verteilt und im Internet gekämpft. Selbst am Tag vor der Wahl zeigten die Mitglieder der JU Saar noch vollen Einsatz und warben in mehreren Städten die ganze Nacht um Wählerstimmen für die CDU.