Neuigkeiten

16.07.2015, 14:02 Uhr
Wir trauern um Hans Ley
„Die Nachricht vom Tode Hans Leys hat mich sehr getroffen“, so der saarländische JU-Landesvorsitzende Alexander Zeyer. Hans Ley ist heute morgen im Alter von 60 Jahren nach langem Kampf seinem Krebsleiden erlegen.
 
Die JU Saar trauert nicht nur um den langjährigen Präsidenten des Saarländischen Landtages, sondern auch um einen guten Freund, dem die Junge Union stets eine Herzensangelegenheit war. Hans Ley war von 1973 bis 1986 Mitglied des Landesvorstandes der Jungen Union Saar, davon sieben Jahre als stellvertretender Landesvorsitzender. Daneben war er von 1979 bis 1985 Kreisvorsitzender der Jungen Union St. Wendel und von 1985 bis 1987 Mitglied des Bundesvorstandes der Jungen Union Deutschlands. Kaum jemand hat die Junge Union im Saarland und besonders im Landkreis St. Wendel in ihrer Geschichte so geprägt wie er. Bis heute hat der die Junge Union unterstützt, wo er nur konnte. Die Junge Union hat ihm daher viel zu verdanken, ebenso wie das ganze Land, für das er sich stets eingesetzt hat. „Hans Ley war ein Freund, der immer ein offenes Ohr hatte und sich für die junge Generation eingesetzt hat. Ich denke heute an die vielen Momente mit ihm. Er wird uns sehr fehlen!“, schließt Zeyer.