Neuigkeiten

18.08.2017, 13:53 Uhr
Alex Zeyer erneut für den Vorsitz der Jungen Union im Saarland nominiert
Auf der Sitzung des Landesvorstandes der Jungen Union Saar wurde der amtierende Vorsitzende Alex Zeyer einstimmig von den anwesenden Vorstandsmitgliedern für den Vorsitz der JU Saar nominiert.
Aufgewachsen ist Alex Zeyer (24) in Bliesen. Der gelernte Kaufmann für Marketingkommunikation, der seit März dieses Jahres Mitglied des Saarländischen Landtages ist, hat Anfang 2015 den Vorsitz der JU Saar von Markus Uhl übernommen, der die Interessen der jüngeren Generationen heute im Deutschen Bundestag vertritt. Die Wahlperiode des JU-Landesvorstandes dauert zwei Jahre. Gewählt wird der neue Vorstand am 21. Oktober auf dem „Saarlandtag“ – so wird die jährlich tagende Versammlung aller Delegierten der JU-Ortsverbände im Saarland genannt – der JU Saar in der Kulturhalle in Hasborn. „Ich bedanke mich für dieses große Vertrauen und würde mich sehr freuen, wenn ich auch die nächsten Jahre weiterhin Vorsitzender dieser wunderbaren Truppe sein darf“, so Zeyer nach seiner Nominierung.