Junge Union Saar
Besuchen Sie uns auf http://www.jusaar.de

DRUCK STARTEN


Archiv
03.08.2012, 15:27 Uhr
JU Saar nominiert Valentin Holzer für den Bundesvorstand
Der 29jährige Diplom-Volkswirt Valentin Holzer wird auf dem Deutschlandtag der Jungen Union am 05.10.2012 als Kandidat der Jungen Union Saar für den Bundesvorstand antreten. Dies hat der JU-Landesvorstand auf seiner Sitzung am 01.08. beschlossen.
Valentin Holzer
Valentin Holzer, derzeit stellvertretender Landesvorsitzender der Jungen Union Saar, war in den vergangenen vier Jahren Kreisvorsitzender der Jungen Union St. Wendel. Als Vorsitzender des mit 1.400 Mitgliedern sechstgrößten Kreisverband deutschlandweit, gelang es ihm die Mitgliederzahl zu steigern und zahlreiche Verbände zu reaktivieren. „Die Junge Union muss stärker auf ihre Mitglieder und Basisverbände hören. Sie bilden die Grundlage für den flächendeckenden Erfolg der Jungen Union in ganz Deutschland“, so Holzer.

Inhaltlich will sich Valentin Holzer insbesondere in den Bereiche Wirtschafts- und Finanzpolitik einbringen. „Die Junge Union als Gewissen der CDU muss für eine nachhaltige Konsolidierung der öffentlichen Haushalte von Kommunal- bis zur Bundesebene sorgen“. Die Reformbedürftigkeit der sozialen Sicherungssysteme müsse trotz temporärer Überschüsse in den Sozialkassen zügig vorangetrieben werden. „Hier muss die Junge Union Druck machen“, so Valentin Holzer.

Der Landesvorsitzende Markus Uhl betonte, dass man mit Valentin Holzer einen basisnahen und überaus geschätzten Kandidaten präsentieren kann. „Valentin mischt sich gerne kontrovers in politische Debatten ein. Er ist ein Querdenker, der durch seine langjährige Erfahrung als Orts-, Gemeindeverbands- und Kreisvorsitzender auch die Sorgen und Nöte unserer Basisverbände kennt. Dies sind optimale Voraussetzungen um die Interessen der JU Saar im Bundesverband zu vertreten“, erklärt Markus Uhl.

Der Deutschlandtag der Jungen Union findet am 05.-07. Oktober in Rostock statt.