Junge Union Saar
Besuchen Sie uns auf http://www.jusaar.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
29.12.2015, 17:29 Uhr
Junge Union Saar sieht sich in ihrer Position zur Flüchtlingskrise bestätigt
 Die von der Jungen Union (JU) Saar im November geforderte Integrationspflicht für Flüchtlinge wurde mittlerweile von führenden Unionspolitikern übernommen, ebenso wie die imOktober von der JU Saar geforderten Sanktionen für die von SPD, Grünen und Linken regierten Bundesländer, die abgelehnte Asylbewerber nicht konsequent abschieben.

 Wie man heute den Medien entnehmen konnte, weisen das saarländische Wirtschafts- und Innenministerium die Kommunen aktuell auf die Möglichkeit von Ein-Euro-Jobsfür Flüchtlinge hin. Deren verstärkte Einrichtung war ebenfalls eine Forderung der JU in den vergangenen Monaten„Dass aktuell mehrere Ansätze zur Bewältigung der Flüchtlingskrise in aller Munde sind, die von uns bereits vor längerer Zeit geäußert wurden, bestärkt uns weiter in unserem Kurs“, so der saarländische JU-Landesvorsitzende Alex Zeyer.